Als ich vor ein paar Tagen rebooted hab, hat mein Rechner normal gebootet bis zum Login-Screen. Ich hab mein Passwort eingegeben und mich eingeloggt. Doch dann, kein Desktop, nichts, Schwarzes Bild und nur ein Mauszeiger. Ich dachte na nu, was ist denn jetzt passiert.
Ich dächte es war nach dem Update Windows 8.1 Update 1, bin mir da jedoch nicht ganz sicher.

Also habe ich den Power-Button betätigt, der Rechner fuhr direkt runter, ergo hat das System nicht gehangen.

Also wieder gebootet, selbe Problem… Übrigens hatte ich nicht das selbe Problem wie einige User mit dem Schwarzen Bildschirm und blinkenden Strich . Nein, mein PC ist normal gebootet, jedoch dann kein Desktop, nix. STRG+ALT+ENTF funktionierte, ich konnte mich also wieder abmelden, TaskManager ? Vergiss es

Also ich mit gehaltener Shift-Taste auf „Neustarten“ geklickt, somit konnte ich dann den Abgesicherten Modus aktivieren, der normale Weg über booten und F8 drücken hat bei mir leider, warum auch immer, nicht funktioniert.

Der abgesicherte Modus funktionierte auch nur ohne Netzwerktreiber, hab ich ihn „betreten“ mit Netzwerktreibern hatte ich das selbe Problem wieder. Also dachte ich anfangs natürlich an ein Netzwerktreiber Problem.

Dementsprechend hab ich die Netzwerktreiber deinstalliert, und noch viele, viele andere. Jedoch hat das alles nicht zum Erfolg geführt. Ich war kurz vorm Aufgeben, als ich mir dann dachte. Deinstallier doch einfach mal dein AntiVirus, avast! nutze ich… gesagt, getan!

Und siehe da, der PC bootet wieder, ohne Probleme, als wäre nichts gewesen. Ich hab dann ein avast – cleantool direkt vom Herstellet drüber laufen lassen, danach avast! neu installiert. Er bootet wieder und ich bin wieder mal um eine Windows-Neuinstallation gekommen 😉

 

-Deluxe


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.